JobsPresseNutzungsbedingungenDatenschutzImpressum

Erläuterung der Firewall-Meldungen

Grundsätzlich wird im DEFENDO jedes Paket protokolliert das durch die Firewall abgewiesen wird. Von dieser Regel gibt es lediglich folgende Ausnahmen:
  • Es werden sehr viele Pakete aus dem selben Grund abgewiesen. Einer Überlastung des Systems wird entgegengewirkt indem pro Sekunde nur manche Pakete davon protokolliert werden
  • Die Intrusion-Prevention blockiert das Paket
  • Die dynamische Firewall blockiert das Paket
  • Bei deaktiviertem IP-Routing werden weiterzuleitende Pakete kommentarlos verworfen
Um das Firewall-Log anzuzeigen wechseln Sie bitte in das Menü "Monitoring > Log-Dateien" oder öffnen Sie das "Live-Log". Wählen Sie als "Log-Datei" den Eintrag "Firewall".
Die Zeilen des Logs haben folgendes Format:
Datum Uhrzeit Name kernel: Stufe Aktion [Grund] Schnittstellen Paket-Signatur
Das wichtigste Feld ist dabei der "Grund". Die häufigsten Werte sind:
restricted
Verbindung in aktueller Konfiguration nicht zulässig. Tragen Sie eine Firewall-Regel ein um die Verbindung zu erlauben.
SRC=spoofed
Es wurde ein Paket mit einer Absender-IP empfangen, die nicht zur Schnittstelle passt. Der Absender verwendet entweder tatsächlich eine falsche IP oder im DEFENDO muss eine passende Route für das bislang unbekannte Netz in der zugehörigen Schnittstelle eingetragen werden. Den Namen der Schnittstelle finden Sie unter "IN".
STATE=new !SYN
Ein TCP Paket wurde empfangen, das keiner bestehenden Verbindung zugeordnet werden konnte. In der Regel ist dies unproblematisch. Sind Eingangs- und Ausgangsschnittstelle angegeben und identisch ("IN" und "OUT"), kann asymetrische Routing die Ursache sein. Für LAN-Schnittstellen kann dies unter "Module > Firewall > Einstellungen" freigegeben werden.
Weitere Information zur Bedeutung der einzelnen Felder finden Sie im Handbuch und in der Online-Hilfe des DEFENDO.

Sicher

DEFENDO bedient sich einer Reihe von bewährten Security Modulen wie Firewall, VPN, Proxies, Virenscanner und Anti-Spam-System.
Diese schützen Sie vor Schad-Code, Spam, Hacker-Angriffen und weiteren unerwünschten oder schädlichen Dingen.

Flexibel

Keine IT-Umgebung ist wie die andere. Die DEFENDO Produktfamilie passt sich genau Ihren Bedürfnissen an.
Von der einfachen Internet-Anbindung für kleinere Unternehmen, über Lösungen für Filialen und den Außendienst, bis hin zu komplexen, mehrstufigen Firewall-Systemen.

Mehr gute Gründe

  • Es gibt keine Backdoors
  • über 20 Jahre Internet-Security-Erfahrung
  • Mehrfach ausgezeichnet
  • Support direkt durch unsere Entwickler
  • Fachhändler-Treue
  • Made in Germany