JobsPresseNutzungsbedingungenDatenschutzImpressum

Fehlermeldungen in der Mail-Warteschlange

Kann eine ausgehende E-Mail vom Mail-Server des DEFENDO nicht versendet werden, finden Sie unter "Monitoring > Mail-Server" einen kurzen Hinweis auf den Grund. Anbei eine Übersicht der häufigsten Meldungen:
host map: lookup (DOMAIN): deferred
Die DNS-Auflösung der Ziel-Adresse ist gescheitert. Hier kann eine Störung des DEFENDO oder eines vorgelagerten Name-Servers vorliegen. Möglich ist auch ein Problem mit der Domain als solches.
IO error
Fehler bei der Übertragung. Möglicherweise wurde während des Mail-Versandes die Wählverbindung getrennt. Es könnte auch sein, dass der empfangende Mail-Server die Verbindung abgebrochen hat (z.B. weil die Übermittlung einer grossen E-Mail zu lange gedauert hat).
Connection refused
Der empfangende Mail-Server ist außer Betrieb. Sollten Sie den Relay-Server Ihres Providers nutzen, so prüfen Sie bitte die entsprechende Einstellung oder kontaktieren Sie Ihren Provider.

Sicher

DEFENDO bedient sich einer Reihe von bewährten Security Modulen wie Firewall, VPN, Proxies, Virenscanner und Anti-Spam-System.
Diese schützen Sie vor Schad-Code, Spam, Hacker-Angriffen und weiteren unerwünschten oder schädlichen Dingen.

Flexibel

Keine IT-Umgebung ist wie die andere. Die DEFENDO Produktfamilie passt sich genau Ihren Bedürfnissen an.
Von der einfachen Internet-Anbindung für kleinere Unternehmen, über Lösungen für Filialen und den Außendienst, bis hin zu komplexen, mehrstufigen Firewall-Systemen.

Mehr gute Gründe

  • Es gibt keine Backdoors
  • über 20 Jahre Internet-Security-Erfahrung
  • Mehrfach ausgezeichnet
  • Support direkt durch unsere Entwickler
  • Fachhändler-Treue
  • Made in Germany